Immobilien Exposé erstellen

Ein Immobilien Exposé ist bei der Vermarktung von hoher Relevanz. Detaillierte Angaben zum Objekt sollen potentiellen Kauf- und Mietinteressenten einen bestmöglichen Eindruck vermitteln, bevor die eigentliche Besichtigung stattgefunden hat. Somit wird der Besichtigungstourismus eingedämmt, da sich einige Gegebenheiten bereits im Vorfeld als Ausschlusskriterium für Interessenten herausstellen und eine Besichtigung hinfällig wird. Dies ist zwar auch weniger Arbeit für den Immobilienmakler/Verwalter/Objektanbieter, aber vorrangig weniger Stress für die aktuellen Bewohner der Immobilie.

Layout

Ein Immobilien Exposé kann in unterschiedlichsten Formen und Ansichten dargestellt werden. Beginnend bei den Layouts. Gängige Arten der Darstellungsformen sind doppelseitige Ansichten in Papierform, optimierte Varianten für Smartphones, oder schlichte Einseiter. Einige Makler- und Verwaltersoftware, oder die großen Immobilienportale bieten direkt eine automatische Exposé-Erstellung innerhalb der Systeme an. Außerhalb dieser Systeme werden viele Exposé von Immobilienmaklern, Investoren und Verwaltern in Word oder PowerPoint erstellt.

Inhalt

Inhaltlich unterscheiden sich die Angaben in einem Exposé stark. Ein Grund sind die verschiedenen Anforderungen und vorliegenen Daten der Unternehmen selbst.

Folgende Inhalte gelten  zu den üblichen Inhalten:

  • Art des Objekts
  • Baujahr
  • Wohnfläche
  • Grundstücksgröße
  • Objektbeschreibung
  • Objektbilder
  • Energieausweisdaten
  • Kaufpreis
  • Ansprechpartner

Dazu sind häufig weitere Inhalte einem Immobilien Exposé zu entnehmen:

  • Bebauungsmöglichkeiten
  • Übergabedatum
  • Renditeerwartungen
  • 360-Grad-Rundgang
  • Drohennbilder
  • Verlinkung zur Online-Terminvergabe
  • Lagetexte
  • Ausstattungstexte
  • Lageplan

Exposé-Texte

Ähnlich wie bei den grundlegenden Inhalten eines Exposé, unterscheidet sich auch die inhaltliche Qualität der Exposé-Texte von Inserat zu Inserat sehr stark. Immobilienmakler, Bauträger oder Hausverwaltungen legen viel Wert auf den Service und Ablauf einer optimalen Objektvermarktung (automatischer Exposé-Versand, virtuelle 360-Grad-Rundgänge, online Terminvereinbarung). Dazu zählen auch die Exposé-Texte, allerdings werden diese häufig eher vernachlässigt und die Wichtigkeit unterschätzt. Potentielle Käufer oder Mieter lesen erstmalig die Objektbeschreibungt und wägen bereits währenddessen ab, ob die Immobilie ansprechend ist oder nicht. Deshalb ist ein positiver erster Eindruck und ein strukturierter Aufbau des Exposé-Textes von hoher Relevanz.

Beim Lesen soll das Gefühl erweckt werden, dass der Interessent sich in einer Besichtigung befindet.

Damit sich die Interessenten das Objekt bestmöglich vorstellen können, beginnt ein optimaler Exposé-Text, ähnlich wie bei einer Besichtigung, Inhaltlich vor dem Objekt. Damit ist die Beschreibung vom Vorgarten, eventuelle Parkmöglichkeiten oder des Carports gemeint. Im gleichen Zusammenhang wird das äußerliche Erscheinungsbild einer Immobilie beschrieben. Beispielsweise die Merkmale der Fassade (Backstein, Klinker..), Fenster oder dem Dach. Anschließend wird der Leser auf eine gedankliche Besichtigung durch die Immobilie genommen. Bei der Text-Erstellung ist es hilfreich, sich selbst die Immobilie vorzustellen. Welche Räume zweigen von dem Flur ab, wie ist die Aussicht aus dem Küchenfenster oder ist die Terrasse von dem Wohnzimmer aus  zu erreichen? Auch technsiche Angaben zu Renovierungen oder Sanierungen im Exposé vermitteln einen Kompetenten Eindruck. Erwähnenswert ist demnach die zuletzt durchgeführte Wartung einer Fußbodenheizung. sogar die Fußbodenheizung. Um einen idealen Leitfaden und eine gleichbleibend hohe Qualität in den Exposé-Texten zu garantieren, bietet Textosé ideale Exposé-Text-Generatoren für Immobilienmakler, Investoren und Verwalter an. Da nicht jedem Mitarbeiter die Feder in die Wiege gelegt worden ist, können auch Immobilienbüros mit verschiedenen Standorten einen roten Leitfaden in den Exposé-Texten garantieren – optimal für Quereinsteiger und Berufserfahrene. Auch mobil bedienbar.

error: Content is protected !!
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner